Einsätze 2017


Einsatz Nr. 69/2017

 

Einsatzstichwort

SU-B4-BMA

Einsatzstelle

Kurhausstr. – Hennef

Alarmierung

08.11.2017, 06:36 Uhr

Alarmierte Einheiten

LG Söven, LZ Hennef, LG Happerschoss, B-Dienst

Ausgerückte Fahrzeuge LG5

HLF10

Information:

Zu einem Altenheim in der Kurhausstr. wurden die o.g. Einheiten alarmiert. Dort wurde die Brandmeldeanlageausgelöst. Die Kameraden der Löschgruppe Söven sollten auf Weisung des Hennef B-Dienstes die Einsatzstelle anfahren, da es sich nach ersten Erkenntnissen um einen Fehlalarm handelte. Alle weiteren Kräfte konnten den Einsatz auf der Anfahrt bzw. vor dem Ausrücken abbrechen. Die Kräfte der Löschgruppe Söven konnten bei Eintreffen den Einsatz ebenfalls abbrechen und wieder einrücken. Die Anlage wurde durch den B-Dienst zurückgestellt. Der Einsatz war nach ca. 20 Minuten beendet.

 

 


Einsatz Nr. 68/2017

 

Einsatzstichwort

SU-B4-BMA

Einsatzstelle

Kurhausstr. – Hennef

Alarmierung

02.11.2017, 20:58 Uhr

Alarmierte Einheiten

LG Söven, LZ Hennef, LG Happerschoss, B-Dienst

Ausgerückte Fahrzeuge LG5

HLF10 ; GW-L1

Information:

Zu einem Altenheim in Hennef wurden die o.g. Einheiten alarmiert. Dort wurde die Brandmeldeanlage durch angebranntes Essen auf dem Herd ausgelöst. Die Kameraden der Löschgruppe Söven stellten einen Angriffstrupp unter Atemschutz und erkundete im betroffenen Zimmer. Der Einsatz war nach ca. 30 Minuten beendet und alle Kräfte konnten wieder einrücken.

 

 


Einsatz Nr. 67/2017

 

Einsatzstichwort

SU-TH1-STURM

Einsatzstelle

Ortslage Wippenhohn

Alarmierung

29.10.2017, 09:34 Uhr

Alarmierte Einheiten

LG Söven

Ausgerückte Fahrzeuge LG5

MTF

Information:

Ein umgestürzter Baum auf der Fahrbahn wurde ebenfalls im Rahmen der Hydrantenkontrolle entdeckt. Dieser wurde kurzerhand entfernt und die Straße von kleineren Ästen befreit. Der Einsatz konnte nach 10 Minuten beendet werden.

 

 


Einsatz Nr. 66/2017

 

Einsatzstichwort

SU-TH1-STURM

Einsatzstelle

Wippenhohner Str. – Hennef

Alarmierung

29.10.2017, 09:19 Uhr

Alarmierte Einheiten

LG Söven

Ausgerückte Fahrzeuge LG5

MTF

Information:

Im Rahmen der Hydrantenkontrolle der Löschgruppe Söven wurde eine Gefahrenstelle im Straßenverkehrsraum im Bereich der Wippenhohner Str. entdeckt. Ein größerer Ast auf der Fahrbahn wurde durch die Feuerwehr entfernt. Der Einsatz war innerhalb weniger Minuten beendet.

 

 


Einsatz Nr. 65/2017

 

Einsatzstichwort

SU-VOLLALARM / B5-ASE

Einsatzstelle

Frankfurter Str. – Hennef

Alarmierung

19.10.2017, 10:48 Uhr

Alarmierte Einheiten

LG Söven, LZ Hennef, LG Happerschoss, LG Blankenberg , LZ Uckerath, Tagesalarm 1+2, Wehrführer , (Polizei, Rettungsdienst, Ordnungsamt, Bürgermeister)

Ausgerückte Fahrzeuge LG5

HLF10 ; GW-L1 ; WLF ; MTF

Information:

Mit dem Stichwort B3-Gebäude wurde die Löschgruppe Söven zusammen mit dem Löschzug Hennef und dem Tagesalarm zu einem Gebäudebrand in einer Pizzeria auf der Frankfurter Straße im Stadtzentrum alarmiert. Es brannte eine Fritteuse im Küchenbereich. Im darüber liegenden Mehrfamilienhaus befanden sich noch mehrere Personen. Der dichte Rauch zog auch in den Bereich des Wohngebäudes. Da unklar war, wie viele Personen noch vermisst werden, erhöhte der Einsatzleiter die Alarmstufe zuerst auf ASE-B4 (Großbrand) und wenige Minuten später auf die höchste Alarmstufe B5 und somit zugleich Vollalarm für die Feuerwehr Hennef. Die Kameraden der Löschgruppe Söven waren mit weiteren Kameraden des Löschzuges Hennef und des Tagesalarm's für den Bereich der Gebäuderückseite verantwortlich. Ein Angrifftrupp ausgerüstet mit Atemschutz rettete mit weiteren Kräften sechs Personen aus dem Gebäude. Darunter unter anderem eine junge Frau mit Baby. Ein weiterer Sicherheitstrupp wurde bereitgestellt. Dieser musste glücklicherweise nicht weiter tätig werden. Alle Personen wurden zur Kontrolle an den Rettungsdienst übergeben. Der Einsatz konnte nach Aufräumarbeiten gegen 13:30 Uhr beendet werden.

 

 


Einsatz Nr. 64/2017

 

Einsatzstichwort

SU-B4-BMA

Einsatzstelle

Bonner Str. – Hennef

Alarmierung

16.10.2017, 12:54 Uhr

Alarmierte Einheiten

LG Söven, LZ Hennef, LG Happerschoss, Wehrführer

Ausgerückte Fahrzeuge LG5

HLF10 ; GW-L1

Information:

Zu einem Wohngebäude für Senioren wurden die o.g. Einheiten alarmiert. Dort wurde die Brandmeldeanlage durch ein angebranntes Essen auf dem Herd ausgelöst. Es handelte sich um keinen Einsatz für die Feuerwehr. Der Einsatz war nach ca. 20 Minuten beendet und alle Kräfte konnten wieder einrücken.

 

 


Einsatz Nr. 63/2017

 

Einsatzstichwort

SU-B4-BMA

Einsatzstelle

Kurhausstr. – Hennef

Alarmierung

15.10.2017, 13:23 Uhr

Alarmierte Einheiten

LG Söven, LZ Hennef, LG Happerschoss, B-Dienst

Ausgerückte Fahrzeuge LG5

HLF10 ; GW-L1 ; WLF

Information:

Zu einem Altenheim in Hennef wurden die o.g. Einheiten alarmiert. Dort wurde die Brandmeldeanlage durch angebranntes Essen auf dem Herd ausgelöst. Die Kameraden der Löschgruppe Söven stellten einen Sicherheitstrupp unter Atemschutz in Bereitstellung. Weitere Maßnahmen waren nicht nötig. Der Einsatz war nach ca. 30 Minuten beendet und alle Kräfte konnten wieder einrücken.

 

 


Einsatz Nr. 62/2017

 

Einsatzstichwort

SU-B3-BMA

Einsatzstelle

Fritz-Jacobi-Str. – Hennef

Alarmierung

12.10.2017, 11:12 Uhr

Alarmierte Einheiten

LG Söven, LZ Hennef, Tagesalarm, Wehrführer

Ausgerückte Fahrzeuge LG5

HLF10 ; GW-L1; WLF ;  MTF

Information:

Die Löschgruppe Söven wurde zusammen mit dem Löschzug Hennef und dem Tagesalarm zu einer Sporthalle in Hennef alarmiert. Dort wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst. Es handelte sich um einen Fehlalarm.  Die Löschgruppe Söven konnte den Einsatz bei Eintreffen bzw. auf der Anfahrt abbrechen. Der Einsatz konnte nach ca. 30 Minuten beendet werden.

 

 


Einsatz Nr. 61/2017

 

Einsatzstichwort

SU-B4-BMA

Einsatzstelle

Bonner Str. – Hennef

Alarmierung

05.10.2017, 18:58 Uhr

Alarmierte Einheiten

LG Söven, LZ Hennef, LG Happerschoss, B-Dienst

Ausgerückte Fahrzeuge LG5

HLF10 ; GW-L1

Information:

Zu einem Wohngebäude für Senioren wurden die o.g. Einheiten alarmiert. Dort wurde die Brandmeldeanlage durch ein angebranntes Essen auf dem Herd ausgelöst. Die Kameraden der Löschgruppe Söven stellten einen Sicherheitstrupp unter Atemschutz in Bereitstellung. Weitere Maßnahmen waren nicht nötig. Der Einsatz war nach ca. 20 Minuten beendet und alle Kräfte konnten wieder einrücken.

 

 


Einsatz Nr. 60/2017

 

Einsatzstichwort

SU-B4-ASE

Einsatzstelle

Westerwaldstr. – Uckerath

Alarmierung

04.10.2017, 15:19 Uhr

Alarmierte Einheiten

LG Söven , LZ Hennef , LZ Uckerath , LG Blankenberg , Tagesalarm 1+2 , Wehrführer , (Rettungsdienst ; Polizei)

Ausgerückte Fahrzeuge LG5

HLF10 ; GW-L1 ; WLF

Information:

Die Löschgruppe Söven wurde am Mittwochnachmittag zu einem Zimmerbrand auf der Westerwaldstr. in Uckerath nachalarmiert. Die sich bereits im Einsatz befindlichen Kräfte der Löschzüge Uckerath und Hennef,  sowie der Löschgruppe Blankenberg und des Tagesalarms  setzten drei Angriffstrupps unter Atemschutz zur Brandbekämpfung ein. Es brannte im Obergeschoss eines Wohnhauses. Die Löschgruppe Söven stellte einen Atemschutztrupp in Bereitstellung. Dieser musste glücklicherweise nicht weiter tätig werden. Die restlichen Sövener Kräfte blieben in Bereitstellung am HLF.  Die Löschgruppe Söven konnte nach ca. 40 Minuten wieder aus dem Einsatz entlassen werden. Für Nachlöscharbeiten blieben die restlichen Kräfte vor Ort.

  

 


Einsatz Nr. 59/2017

 

Einsatzstichwort

SU-ABC2-SONSTIG

Einsatzstelle

Frankfurter Str. - Hennef

Alarmierung

01.10.2017, 15:16 Uhr

Alarmierte Einheiten

LG Söven; LZ Hennef

Ausgerückte Fahrzeuge LG5

HLF10 ; GW-L1

Information:

Die Löschgruppe Söven wurde zu einer größeren Ölspur im Bereich der Frankfurter Straße in Hennef nachalarmiert. Die Kameraden des Löschzug Hennef wurden durch den Gerätewagen mit seinem Öl-Tiger beim abstreuen der langen Ölspur unterstützt. Der Einsatz war nach ca. 2 Stunden für die Kameraden beendet.

 

 


Einsatz Nr. 58/2017

 

Einsatzstichwort

SU-B2-WALD

Einsatzstelle

Peschhecke.- Oberbuchholz

Alarmierung

30.09.2017, 10:58 Uhr

Alarmierte Einheiten

LG Söven; LZ Uckerath

Ausgerückte Fahrzeuge LG5

HLF10 ; WLF

Information:

Die Löschgruppe Söven wurde zu einem Waldbrand nach Oberbuchholz alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Der gemeldete Waldbrand entpuppte sich als Feuer in einer Feuertonne. Die Einsatzkräfte der Löschgruppe Söven konnten den Einsatz nach ca. 10 Minuten beenden.

 

 


Einsatz Nr. 57/2017

 

Einsatzstichwort

SU-B3-BMA

Einsatzstelle

Fritz-Jacobi-Str. – Hennef

Alarmierung

26.09.2017, 15:03 Uhr

Alarmierte Einheiten

LG Söven, LZ Hennef, Tagesalarm, Wehrführer

Ausgerückte Fahrzeuge LG5

HLF10 ; GW-L1; MTF

Information:

Die Löschgruppe Söven wurde zusammen mit dem Löschzug Hennef und dem Tagesalarm zu einer Sporthalle in Hennef alarmiert. Dort wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst. Es handelte sich um einen Fehlalarm. Ein Grund für die Alarmauslösung konnte nicht festgestellt werden. Die Löschgruppe Söven stellte einen Trupp unter Atemschutz in Bereitstellung. Der Einsatz konnte nach ca. 30 Minuten beendet werden.

 

 


Einsatz Nr. 56/2017

 

Einsatzstichwort

SU-B3-BMA

Einsatzstelle

Reutherstr. – Hennef

Alarmierung

19.09.2017, 09:23 Uhr

Alarmierte Einheiten

LG Söven, LZ Hennef, Tagesalarm, B-Dienst

Ausgerückte Fahrzeuge LG5

HLF10 ; MTF

Information:

Die Löschgruppe Söven wurde zusammen mit dem Löschzug Hennef und dem Tagesalarm zu einer Firma in der Reutherstr. in Hennef alarmiert. Dort hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Es handelte sich um einen Fehlalarm, ausgelöst durch Schweißarbeiten. 

 

 


Einsatz Nr. 55/2017

 

Einsatzstichwort

SU-TH2-P.SPRINGT

Einsatzstelle

Beethovenstr. – Hennef

Alarmierung

16.09.2017, 21:25 Uhr

Alarmierte Einheiten

LG Söven , LZ Hennef , Wehrführer

Ausgerückte Fahrzeuge LG5

GW-L1 ; LF10 (BSW Stadtfest)

Information:

Eine Person drohte aus einem Fenster zu springen. Die Person konnte vor Eintreffen der Feuerwehr durch den Rettungsdienst gesichert werden. Die Kräfte der Löschgruppe Söven konnten den Einsatz beim Eintreffen an der Einsatzstelle bzw. auf der Anfahrt abbrechen.

 

 


Einsatz Nr. 54/2017

 

Einsatzstichwort

SU-B4-BMA

Einsatzstelle

Bonner Str.. – Hennef

Alarmierung

05.09.2017, 18:35 Uhr

Alarmierte Einheiten

LG Söven, LZ Hennef, LG Happerschoss, Wehrführer

Ausgerückte Fahrzeuge LG5

HLF10 ; GW-L1

Information:

Zu einem Wohngebäude für Senioren wurden die o.g. Einheiten alarmiert. Dort wurde die Brandmeldeanlage durch ein angebranntes Brot im Toaster ausgelöst. Die Kameraden der Löschgruppe Söven stellten einen Sicherheitstrupp unter Atemschutz in Bereitstellung. Weitere Maßnahmen waren nicht nötig. Der Einsatz war nach ca. 30 Minuten beendet und alle Kräfte konnten wieder einrücken.

 

 


Einsatz Nr. 53/2017

 

Einsatzstichwort

SU-B4-ASE

Einsatzstelle

Bonner Str. – Hennef

Alarmierung

05.09.2017, 02:52 Uhr

Alarmierte Einheiten

LG Söven , LZ Hennef , LG Happerschoss , Wehrführer , (Rettungsdienst ; Polizei)

Ausgerückte Fahrzeuge LG5

HLF10 ; GW-L1 ; WLF ; MTF

Information:

Die Löschgruppe Söven und die Kameraden aus Happerschoss wurde in der Nacht auf Dienstag zu einem Zimmerbrand auf der Bonner Str. in Hennef alarmiert. Der sich bereits im Einsatz befindliche Löschzug Hennef setzte zwei Angriffstrupps unter Atemschutz zur Menschenrettung und Brandbekämpfung ein. Es brannte im Obergeschoss eines Wohnhauses im Küchenbereich. Die Löschgruppe Söven stellte einen Sicherheitstrupp in Bereitstellung. Dieser musste glücklicherweise nicht weiter tätig werden. Die restlichen Sövener Kräfte blieben in Bereitstellung am HLF.  Die Einheiten aus Söven und Happerschoss konnten nach ca. 40 Minuten wieder aus dem Einsatz entlassen werden. Für Nachlöscharbeiten blieben die Kräfte des Löschzuges vor Ort. Der Einsatz war für die Löschgruppe Söven gegen 4:00 Uhr beendet.

  

 


Einsatz Nr. 52/2017

 

Einsatzstichwort

SU-TH1-TIERNOT

Einsatzstelle

Unter Birken – Söven

Alarmierung

02.09.2017, 20:18 Uhr

Alarmierte Einheiten

LG Söven

Ausgerückte Fahrzeuge LG5

HLF10 ; GW-L1 ; MTF

Information:

Die Löschgruppe Söven wurde am Samstagabend zu einem Einsatz mit einer Katze in Not alarmiert. Laut Alarmierung sollte sich eine angefahrene Katze im Bereich der Blankenbacher Str. in Söven befinden. Nach Rücksprache mit der Leitstelle befand sich die Einsatzstelle im Bereich der Straße Unter Birken. Eine verletzte Katze befand sich unter einem Auto. Mit einem Kescher wurde versucht die Katze unter dem Auto zu fangen. Dies scheiterte jedoch und die Katze flüchtete. Da sie nicht wieder auffindbar war, wurde der Einsatz nach ca. 25 Minuten beendet.

  

 


Einsatz Nr. 51/2017

 

Einsatzstichwort

SU-TH1-VERKEHR

Einsatzstelle

Rotter Str. (Am Sportplatz) – Söven

Alarmierung

30.08.2017, 21:45 Uhr

Alarmierte Einheiten

LG Söven

Ausgerückte Fahrzeuge LG5

HLF10

Information:

Im Gerätehaus anwesende Kameraden wurden gegen 21.45 Uhr von einer Passantin um Hilfe gebeten.

Sie hatte bei einem Wendemanöver mit Ihrem PKW den hinter Ihr liegenden Graben übersehen und rutschte mit der Hinterachse hinein.

Das Fahrzeug wurde mittels Endlosschlinge am HLF 10 befestigt und aus dem Graben gezogen. Der Einsatz war nach ca. 20 Minuten beendet.